Unsere Geschichte

 

Im Jahr 2010 trat Bailador in mein Leben.  Er ist wirklich sehr temperamentvoll und neigt zum explodieren. Einfachste Aufgaben wie der Weg zur Koppel waren nur mit Hilfsmitteln zu bewältigen, an Arbeit oder reiten war gar nicht zu denken. Ständig ging er durch und regte sich fürchterlich über jede Kleinigkeit auf. Wenn er sich entschloss los zu rennen gab es kein Halten mehr. Er rannte alles um was im Weg stand.

Wir dachten über einen Verkauf nach. Wir fühlten uns machtlos. Ich dachte mir das Problem liegt an der Erziehung, ähnlich wie bei unseren Hunden und arbeitete jeden Tag mit ihm. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine Ahnung von Pferden, zuvor hatten Pferde mich nie interessiert. Ich besuchte mehrere Horsemanship Kurse und verschlang ein Buch nach dem Anderen über die Themen Natural Horsemanship und die Psychologie des Pferdes.

 

Seit 2011 arbeite ich nun mit Bailador. Die ersten zwei Jahre waren wir damit beschäftigt eine gemeinsame Basis zu finden. Dann ging es Schlag auf Schlag. Im Jahr 2013 die ersten kleinen Auftritte und die ersten Menschen die uns um Rat fragten, 2014 ging es dann richtig los mit der Teilnahme am Cavallo Cup im Rahmen der Cavallo Academy der Zeitschrift Cavallo. Unser erster großer Auftritt beim Ponyfest Schönbach 2014 brachte uns die ersten Kursanfragen ein. Im Jahr 2015 war unser Terminkalender mit dem Ponyfest Schönbach die zweite Teilnahme bei der Cavallo Academy mehrere Shows bei Kraemer Pferdesport und einigen Horsemanship Kursen voll ausgelastet. 

 

Ich probierte viele Methoden aus und letztendlich habe ich aus allem das für uns Beste beibehalten. Durch konsequente Arbeit mit Respekt und Liebe für das Pferd erhalten wir nun eine Freundschaft. Durch unsere gemeinsamen Erfahrungen sind wir nun in der Lage anderen Menschen im Umgang mit ihren Pferden zu helfen.

 

Seit 2018 verstärkt Anna Brück das Team von Bailador Horsemanship. Als studierte Sozialpädagogin und der daraus resultierenden langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Menschen ist sie eine Bereicherung für das Team. Durch ihr umfangreiches psychologisches Fachwissen und Erfahrung in der Supervision ist Anna in der Lage weit über die Grenzen eines Pferdetrainers hinaus mit Menschen zu arbeiten.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Denny Nellessen